150 Jahre Notariatsordnung

Die Geschichte des Österreichischen Notariats ist eine sehr bewegte. Eine Basis für die Berufsausübung der österreichischen Notar:innen ist die Notariatsordnung von 1871. Zum 150-Jahre-Jubiläum konzipierte und kreierte die Creative Unit von Projekt21 dafür ein entsprechendes Logosujet, ein ausdrucksstarkes Statement, das zum Ausdruck bringt, wofür das Österreichische Notariat steht und was den gesamten Stand in seinem Kern antreibt. 
Die Motion Design Unit von Projekt21: konzipierte und kreierte eine virtuelle historische 3D Sammlung zur Geschichte der Notariatsordnung, die in ihrem modernen und interaktiven Look hohe Usability für Besucher:innen bietet. Jeder Besucher kann das virtuelle Museum persönlich am Laptop steuern. Viele visuelle Tools und zahlreiche Features geben spannende und informative Einblicke in eine bewegte Geschichte.






Zusätzlich erhält man über die Infoebene weiterführende Informationen.